Herzlich Willkommen !!!


Der Förderverein gibt einen aus!

Am 4. + 9. Mai 2016 wurden wir von unserem Förderverein mit leckeren Muffins überrascht. Das Motto war: Der Förderverein gibt einen aus! Am 4. Mai durften die Borsteler Schüler und am 9. Mai die Mellinghäuser Schüler naschen. Es war einfach lecker!!! Viele Schüler haben sich auch die Rezepte geben lassen, so dass sie sie auch selbst backen können.

Vielen Dank lieber Förderverein!


Märchenhafte Tage ...

... hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in der Zeit vom 3.-5. Mai 2016.

Nicht nur, weil an diesen Tagen kein regulärer Unterricht stattfand .... wir haben uns an diesen Tagen der Märchenwelt gewidmet: Märchen gelesen, dargestellt und gespielt, Schattentheater gebaut, gesungen, gemalt und gebastelt, Märchenbücher gestaltet, Märchenwelten entworfen und ausgestellt. Es war toll!

Am Mittwoch durften dann die Familien kommen und die Arbeiten bewundern. In der Pausenhalle in Mellinghausen gab es Vorführungen, es wurde musiziert und gesungen und Märchenrätsel gestellt. Für alle, die nicht kommen konnten: Hier sind ein paar Kostproben zu bewundern. Wir freuen uns alle schon auf die nächste Projektwoche!

weiter Bilder hier


Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen

8 Kinder der 3. und 4. Klassen sind heute am 14.4.2016 bereits aufgeregt in der Schule angekommen. 4 Kinder pro Jahrgang konnten sich gegen alle anderen durchsetzen und haben heute am schulinternen Vorlesewettbewerb teilgenommen. Sie wussten, dass der Sieger nach Sulingen zu dem schulübergreifenden Vorlesewettbewerb fahren darf. Ihre Aufgabe war es, ein selbst ausgewähltes Buch vorstelllen, eine Textpassage vorzulesen und außerdem einen ihnen unbekannten Text vorzulesen. Nicht dass das schon für genug Aufregung gesorgt hätte ... nein... sie mussten dies vor einer Jury tun, die das Textverständnis, die Lesetechnik und die Textgestaltung bewerteten.

Die Jury setzte sich aus sechs Personen zusammen. Henrik Pache und Finn Corus (Schüler des Gymnasiums in Sulingen), Sonja Küfe (Vorsitzende des Förderverein), Claudia Stehfest-Besler (ortsansässige Unternehmerin), Dagmar Wilhelmi (Förderschullehrerin) und Marion Beranek (Lehrerin der Grundschule) haben sich 2 Stunden Zeit genommen, um allen 8 Kindern zuzuhören, mit ihnen mitzufiebern und ihr Vorlesen zu bewerten.

Als Preise bekamen die acht Kandidaten eine Urkunde und einen Büchergutschein, der vom Förderverein der Grundschule der Samtgemeinde Siedenburg gespendet wurde. Dafür möchten wir uns im Namen der Kinder und der Grundschule ganz herzlich bedanken.

 

Platzierung Jahrgang 3:                                                          

1. Platz: Bennit W.                                                                

2. Platz: Johanna H.                                                               

3. Platz: Hanna T.                                                                  

           Finia M. 

 

Platzierung Jahrgang 4:

1. Platz: Hannes B.

2. Platz: Felix H.

3. Platz: Lotta B.

          Merle M.                                                                     

Wir gratulieren den Siegern und den Platzierten und bedanken uns ganz herzlich bei der Jury.


Liebe Erziehungsberechtigte, Eltern, Familien, Unterstützer, Freunde und Schüler,

 

dieses Jahr ist es soweit - die Grundschule der Samtgemeinde Siedenburg zieht in das Gebäude in Siedenburg. Das Kollegium freut sich schon sehr darauf, endlich gemeinsam unter einem Dach mit den Kindern lernen und leben zu dürfen.

 

Es wird kein besserer Zeitpunkt kommen, uns einen neuen Namen zu geben! Deswegen suchen wir gemeinsam mit der Samtgemeinde Siedenburg und dem Schulvorstand der Grunschule einen Namen, der unsere Schule, unsere Schulsituation und unser Motto "Schule gemeinsam erleben" nach außen darstellt. Wir möchten gerne die ganze Schulgemeinschaft sowie die Bürger der Samtgemeinde in diesen Prozess einbinden. Aus diesem Grund würden wir uns über Vorschläge für Namen freuen. Die eingehenden Vorschläge werden von unabhängigen Gremin der Schule und der Samtgemeinde gesichtet und die besten Vorschläge sollen zur Wahl gestellt werden.

 

Ihr Vorschlag sollte bis zum 31. März 2016 eingereicht werden. Dies können Sie über die Klassenlehrkräfte machen, Sie können unseren Briefkasten nutzen, uns eine E-Mail senden oder auch Vorschläge im Rathaus in Siedenburg abgeben.

info@grundschule-sg-siedenburg.de


Patenschaftsprojekt Klasse 1b und 3b

Große Freude in der 3b -

Im Rahmen des Patenprojekts hatte die Klasse 1b zum Dippen eingeladen, am Dienstag sollten wir es uns schmecken lassen.

Eine nette Aktion zum Buchstaben D/d. Die Kinder der 3b überlegten sich als Gastgeschenk Dosenspiele mitzubringen. Ein selbstgemachtes Dosenmemory und 3 Dosentiger zum Murmerln für die Frühpausen.

Dann wurde mit viel Appetit gedippt - Möhren, Paprika, Gurke und leckere Joghurt- und Kräuterquarkdipps sorgten ruckzuck für leere Teller und Schüsseln. Die Drittklässler denken über eine Einladung ihrerseits nach ... vielleicht im Rahmen der Märchentage.


Kreisvölkerballturnier 2016

Auch in diesem Jahr hat unsere Grundschule am jährlich stattfindenden Völkerballturnier der Grundschulen teilgenommen. 22 unserer Dritt- und Viertklässler reisten in die Edenhalle nach Sulingen, um all ihr sportliches Können in die Waagschale zu werfen. Wir hatten einen tollen Vormittag und belegten bei den Jungen als auch bei den Mädchen den jeweils fünften Platz. Mittags kehrten die abgekämpften Spielerinnen und Spieler erschöpft aber zufrieden zurück - ein gelungener Tag!


Der Förderverein spendet 9 Hokkis

Das aktive Sitzen wird für viele Schüler und Schülerinnen immer wichtiger. Nachdem bereits ca. 35 Kinder auf eigenen Hokkis sitzen, schenkte der Förderverein der Grundschule der Samtgemeinde Siedenburg jeder Klasse einen Hokki, der von allen Kinder reihum genutzt werden kann. Auf diese Art und Weise kann jedes Kind von Zeit zu Zeit einen Hokki nutzen und ausprobieren, ohne ihn privat anzuschaffen. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Förderverein für diese großzügige Spende!

© Martina Kurth-Schumacher (Foto)


Rico, Oscar und das Herzgebreche - Schulkino

Am 22. Februar 2016 war ein etwas anderer Tag für die 2.-4. Klassen. 7 Klassen fuhren mit ihren Klassenlehrern mit dem Bus nach Sulingen ins Kino, um den Film "Rico, Oscar und das Herzgebreche" anzuschauen. Alle waren begeistert und freuen sich auf die nächsten Schulkinowochen.


Experiment zur Zahnpflege

Brauchen wir eigentlich Zahnpasta, um unsere Zähne zu säubern, oder genügt Wasser?

 Dieser Frage sind die Schüler der Klasse 1a im Sachunterricht nachgegangen.

 Zur Überprüfung haben sie, in einem Experiment, Münzen mit Wasser und mit der Kombination aus Wasser und Zahnpasta geputzt.

 Dabei kamen sie zu dem Ergebnis, das Zahnpasta „Putzteilchen“ enthält, die sogar verschmutztes Metall reinigen können.


Helau und Alaaf - Wir feiern Fasching

Am Rosenmontag wimmelte es von Prinzessinnen, Star Wars-Figuren, Gespenstern, Vampiren, Clowns und vieles vieles mehr in der Schule. Alle Kinder und Lehrer kamen mit originellen Kostümen und genossen einen Tag mit Süßigkeiten, Musik und Spielen. Auch eine Polonaise durch die Schule durfte dabei nicht fehlen.

Vielen Dank an Sonja K., die Fotos gemacht hat und sie uns zur Verfügung stellt.


Kunst und Künstler-AG widmet sich den Werken von Paul Klee

Die Kunst und Künstler - AG der dritten Klassen hat sich mit ausgewählten Werken des Künstlers Paul Klee befasst. Getreu Klees Aussage "Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." dienten die Werke als Inspirationsquelle zur Gestaltung persönlicher Kunstwerke, wie geometrischen gegliederten Landschaften (vgl. "Villa R" 1919) und der Darstellung von Träumen (vgl. "Katze und Vogel" 1928).


Klara war da

Am 26. Januar 2016 war es einen Moment lang aufregend in der Schule. Wir bekamen Besuch von Klara der Schlange. Eine große Würgeschlange des Zirkus, der in Sulingen gastiert, besuchte die Grundschule der Samtgemeinde Siedenburg. Die Kinder konnten die Schlange streicheln und einige durften sie sogar um die Schulter legen.