Herzlich Willkommen !!!


Was zieh' ich an...

... sangen unsere Erstklässler heute am 29. September 2016 ganz laut in der Pausenhalle. Dabei wussten alle bereits, dass wir in der Dämmerung und Dunkelheit am besten helle, leuchtende Farben anziehen, so dass die anderen Verkehrsteilnehmer uns sehen. Um noch besser gesehen zu werden, haben unsere Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen heute eine Sicherheitsweste von der ADAC Stiftung "Gelbe Engel" und zusätzlich rote Kappen von der Dekra bekommen. Beides ist mit Reflexionsstreifen und -flächen ausgestattet, so dass die Kinder von weitem zu sehen sind.


Kochen mit den Landfrauen - Danke schön!!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Helma Schütte und Bärbel Meyer für ihren Einsatz. Die Aktion Kochen mit den Landfrauen hat den Schülerinnen und Schülern auch dieses Jahr wieder jede Menge kulinarische Impulse gegeben. Obst und Gemüse der Saison wurden zu leckeren Gerichten verarbeitet. Zum Nachkochen gab es für jeden ein Rezeptbüchlein.


Textiles Gestalten in Klasse 4b

Eine Idee aus einer Landlust-Ausgabe zum Kartoffeldruck wurde im Textilunterricht der vierten Klassen umgesetzt. Schweinchen mit Knopfnasen und Eulen mit Knopfaugen entstanden dabei. Zum Schluss bot Hildegard Gerecke an, Beutel daraus zu nähen. Nun wurde noch gekordelt und danach konnten sich alle über ihre Kunstwerke freuen.


Klasse 4a nutzt Kamishibai im Religionsunterricht

Die Klasse 4a hat mit selbstgestalteten Stabpuppen und Hintergründen die Geschichte von Rut aus der Bibel nachgespielt.


Kochen mit den Landfrauen

An 5 Tagen kommen dieses Jahr wieder die Landfrauen zu uns in die Schule, um mit den 3. und 4. Klassen zu kochen. Dieses Jahr wurde das Thema "Obst und Gemüse echte Fitmacher - bunt und gesund" ausgewählt. Die Kinder sollen erfahren, warum Obst und Gemüse so gesund sind und wie viel man am Tag essen sollte und es sollen gemeinsam verschiedene Gerichte zubereitet und gekocht werden. Außerdem bekommt jedes Kind die Rezepte in Form eines kleinen Kinderkochbuchs mit nach Hause. Natürlich gehören essen, aufräumen und abwaschen auch mit zum Tagesablauf.

Weitere Bilder finden Sie hier.


Fit in Klasse 3

Nachdem der so intensiv vorbereitete Auftritt am Samstam beim Tag der offenen Tür bravurös gemeistert wurde, kamen die Drittklässler am Montag und Dienstag bei einer kleinen Fitnesseinheit fleißig ins Schwitzen ...


Tag der offenen Tür

Am 17. September 2016 fand unser Tag der offenen Tür statt. Der Tag startete um 9.30 Uhr mit der offiziellen Begrüßung und einem kleinem Sektempfang, bei dem wir bereits viele Gäste begrüßen durften. Die Klassen 2a und 2b präsentierten das Lied "Hallo, schön dass ihr da seid" und hießen alle in unserer Grundschule willkommen. Um 10 Uhr öffneten sich dann alle Türen. Außerdem gab es neben einer Hüpfburg Bastel- und Spielangebote, so dass keine Langeweile aufkommen konnte. Der Förderverein unserer Schule sorgte mit Würstchen, Baguette und Getränken für das leibliche Wohl.

Um 11 Uhr führten die 3. Klassen einstudierte Tänze vor und zeigten akrobatische Kunststücke. Die Klasse 4b trug ein Gedicht vor und als Abschluss sangen alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Gäste das Lied "Unsre Schule hat keine Segel".

Um 13 Uhr endete der Tag der offenen Tür. Trotz Nieselregen konnten wir auf einen schönen Vormittag mit netten Gesprächen, vielen Geschenken und fröhlichem Miteinander zurückblicken.

Weitere Bilder sind hier zu finden.


Erntedankfest in Siedenburg

Von den ersten Vorbereitungen für das Erntedankfest in Siedenburg haben wir bereits berichtet. Die Bastel- und Malarbeiten für unseren Erntewagen begleiteten uns schon die letzten Wochen. Am 16. September 2016 trafen sich alle Lehrkräfte, um den Erntewagen, der uns von Familie Küfe zur Verfügung gestellt wurde, für den Umzug zu schmücken. (Bilder sind hier zu finden)

 

Am Samtag, dem 17. September 2016 war es dann soweit, dass wir mit 20 Kindern unserer Schule am Umzug zum Erntedankfest in Siedenburg teilnahmen. Die Kinder hatten viel Spaß auf dem Erntewagen, der vom Förderverein noch mit Getränken und Brot ausgestattet wurde. Vielen Dank an Herrn Küfe, der sich die Zeit genommen hat, den Trecker zu fahren.


Pünktlich zum Tag der offenen Tür ...

Genau einen Tag vor dem Tag der offenen Tür wurde uns unser neues Eingangsschild geliefert und sofort von den Mitarbeitern des Bauhofes aufgehängt. Jetzt ist es für alle sichtbar: Wir sind die Grundschule am Speckenbach!


So eine schöne Überraschung!

Am Freitag in der 3. Stunde klingelte es an der Tür und die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens Karibuni und der Krippe statteten uns einen Besuch ab. Mitgebracht wurde von ihnen ein Geschenk zur Einweihung unserer neuen Schule. Es handelt sich um eine wunderschön bemalte Bank mit Fingerabdrücken aller Kinder und Erzieherinnen. Wir haben uns sehr darüber gefreut! Bald dürft ihr auch auf dieser Bank sitzen.


Erntedank in der Klasse 1b

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b haben Gaben aus dem Garten mitgebracht.


Turmbauprojekt in den Klassen 3a, 3b und 3c



Erntedankfest in Siedenburg

Am 17. September 2016 findet das Erntedankfest in Siedenburg statt. Um 15 Uhr startet der Erntewagenumzug am Schützenplatz in Siedenburg. Da wir dieses Jahr auch einen Erntewagen haben werden, wird jetzt schon fleißig gebastelt und gemalt, um diesen zu schmücken.

Hier finden Sie die ersten Eindrücke.


Lesen lernen in der Klasse 1a

Luka, Til, Finn und Greta aus der Klasse 1a hatten die Idee, mit ihren Silbenkärtchen eine riesige Silbenpyramide zu legen. Voller Stolz wurde diese dann den Mitschülern und Mitschülerinnen vorgelesen.

So macht das Lesen lernen richtig Spaß!


Wir trennen unseren Müll

Die Rohstoffe unseres Planeten stehen nicht endlos zur Verfügung und es bedarf viel Aufwand, um sie nutzbar zu machen. Deshalb trennen wir in der Grundschule am Speckenbach unseren Abfall. In den Klassenräumen erfolgt die Trennung in Altpapier, Kunststoffe & Metalle(Wertstoffe) sowie Restmüll. Auf den Fluren stehen ergänzend Biotonnen sowie größere Altpapiertonnen zur Verfügung. Als eine kleine Hilfestellung sind alle Mülleimer mit einheitlichen Abbildungen beschrifteten worden.

 


Erstklässler erhalten Lesestart-Sets

Am 30. August 2016 trafen sich alle Kinder der 1. Klassen und ihre Klassenlehrerinnen in der Pausenhalle, um sich ein Geschenk der Stiftung Lesen abzuholen. Zusammen wurden Reime zu den Buchstaben gelesen, die die Kinder in den wenigen Wochen seit Schulbeginn schon gelernt haben. Anschließend überreichte Schulleiterin Karen Hausner jedem Kind ihr Lesestart-Set.

 

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kern der Initiative bilden die kostenfreien Lesestart-Materialien mit einem altersgerechten Buch sowie einem Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag. (www.lesestart.de)

 


Klassenfahrt der Klassen 4a und 4b nach Sahlenburg

Heute, 22. August 2016, verabschiedeten alle Kinder und Lehrer der Grundschule am Speckenbach die Klassen 4a und 4b. 42 Kinder und 4 Lehrkräfte starteten auf ihre Klassenfahrt nach Sahlenburg. Wir wünschen allen viel Spaß!

In den folgenden Tagen können Sie im Klassenfahrtstagebuch nachlesen, was die Kinder erlebt haben.


Die Kinder der 1. Klassen mit ihren Paten

Bei der Einschulung konnte leider noch nicht jedes Kind seinen Paten kennen lernen. Das haben die Klassenlehrer der 1. und 3. Klassen in der nächsten Woche aber schnell nachgeholt. Mittlerweile weiß jeder Erstklässler, wen er immer ansprechen kann, um Hilfe zu holen. Außerdem sieht man in der Pausenhalle anhand einer Fotowand, wer zusammengehört.


Schulobst Niedersachsen

Seit diesem Schuljahr nehmen wir am niedersächsischen Schulobst- und -gemüseprogramm teil. Mit der Hilfe von Eltern, die morgens das Obst und Gemüse schneiden und vorbereiten, ist es möglich, dass alle Klassen montags und mittwochs zusätzlich zu ihrem eigenen Frühstück einen gesunden Snack erhalten können. Viele Kinder waren am Montag bereits begeistert und freuten sich über Äpfel und Zwetschgen. Am Mittwoch kamen schon die ersten Rückfragen, wann sie wieder Obst bekommen würden. Fazit: Großartig und lecker!

Witere Informationen bezüglich des Schulobst- und gemüseprogramms finden Sie auf www.schulobst.niedersachsen.de.


Einschulung - 6. August 2016

Der 6. August 2016 war für 42 Kinder, für deren Eltern und für die neuen Klassenlehrerinnen ein aufregender Tag. Um 9.30 Uhr startete die Einschulungsfeier in der Turnhalle in Siedenburg. Die Flötengruppe von Simone Hillmann begrüßte alle Gäste mit zwei einstudierten Liedern. Die 3. Klassen, die auch die Paten der Erstklässler sind, sangen ein Lied und zeigte durch einen Tanz, dass Schule viel mehr bedeutet als Lernen. Anschließend hießen Pastor May und Schulleiterin Karen Hausner die Erstklässler willkommen. Zum ersten Mal wurde der Gottesdienst in die Einschulungsfeier integriert, was sehr positiv aufgefasst wurde und uns sehr viel Freude gemacht hat. Nachdem die Klasse 1a mit Frau Rathkamp und die Klasse 1b mit Frau Beranek zur 1. Schulstunde in die Klassenräume gegangen waren, konnten sich die Eltern, Familien und Freunde auf dem Pausenhof bei einer Tasse Kaffee, Broten und Kuchen näher kennen lernen. Die Verpflegung organisierte der Förderverein der Grundschule der Samtgemeinde Siedenburg und die Mitglieder wurden am Samstag von einzelnen Eltern der 3. Klassen unterstützt. Im Anschluss an die 1. Schulstunde zeigten unsere neuen Schüler ihren Eltern, die Klassenräume und das Schulgebäude.

 

Wir heißen alle Schüler und Schülerinnen der 1. Klassen und ihre Eltern ganz herzlich willkommen!

Weitere Bilder sind hier zu finden.


Schuljahr 2016/2017

Wir begrüßen alle Schüler, Schülerinnen und ihre Familien zum Schuljahr 2016/2017. Wir freuen uns auf ein schönes, aufregendes und lehrreiches Jahr in unserer neuen Schule in Siedenburg.